Unsere Leistungen

BINDEGEWEBSMASSAGE
(BGM)

Die klassische Bindegewebsmassage gehört zu den so genannten Reflexzonenmassagen und behandelt hauptsächlich Zonen im Bereich des Rückens. Dort können sich Stellen befinden, an denen Haut und Unterhaut miteinander „verklebt“ sind. Der Therapeut versucht durch die Massage diese Verklebungen zu lösen.

INDIKATION

  • Gelenkerkrankungen
  • Muskelsyndrome
  • nervale, venöse und artherielle Erkrankungen

WIRKUNG

  • Verbesserung der Beweglichkeit funktionsgestörter Gelenke
  • Aktivierung und Kräftigung geschwächter Muskulatur
  • Dehnung verkürzter Weichteilstrukturen
  • Wiederherstellung des Muskelgleichgewichtes
  • Durchblutungsförderung und Entstauung
  • Wirkung auf Herz-Kreislaufsystem, Atmung und Stoffwechselsystem
  • Verbesserung der aktiven Beweglichkeit, Steigerung der Muskelkraft, Ausdauer, Schnellkraft
  • Verbesserung der Koordination, der Haltung und des Gleichgewichts
  • Zunahme der passiven Beweglichkeit der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der Kardiopulmonalen, Kreislauf- und anderer Organfunktionen
  • Beeinflussung der Atmungsmechanik und Atmungsregulation (Atemtherapie)
  • Beseitigung oder Verminderung von Fähigkeitsstörungen im täglichen Leben durch
  • Erarbeitung bestmöglicher ökonomischer Bewegungsabläufe
  • Die Behandlung soll nicht nur lokale Effekte am Ort der Massage bewirken, sondern über bestimmte Nervenreizungen (Reflexe) auch Fernwirkung auf innere Organe erzielen